Familienfreundliche Unternehmen

 
In zahlre­ichen Branchen wie dem Han­del, in Dien­stleis­tung­sun­ternehmen von IT bis Mar­ket­ing, in Pro­duk­tions­be­trieben, Unternehmen des Gesund­heitswe­sens, Wohlfahrtsver­bän­den, Unternehmen der kom­mu­nale Daseinsvor­sorge bis zu Behör­den des Lan­des und des Bun­des wird nach Ansicht der Kom­mu­nalen Frauen­beauf­tragten Karin Dörr Her­aus­ra­gen­des für die Vere­in­barkeit von Beruf und Fam­i­lie beziehungsweise für die Pflege der Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er getan. Aus diesem Grund hat die Stadt Offen­bach erst­mals die Ausze­ich­nung „Fam­i­lien­fre­undlich­es Unternehmen 2017“ ver­liehen. Wir waren Teil der siebenköp­fi­gen Jury.

Link zum Artikel