Stellenanzeige Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d)

Wir unter­stützen und begleit­en junge Men­schen, die

  • eine Beruf­sper­spek­tive entwick­eln möchten,
  • einen Ein­stieg in den Aus­bil­dungs und Arbeits­markt suchen,
  • eine Aus­bil­dung erfol­gre­ich abschließen wollen.

Wenn Sie gerne eigen­ver­ant­wortlich arbeit­en wollen und junge Men­schen bei ihrem beru­flichen Werde­gang unter­stützen möcht­en, freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung als

Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d) in Vol­lzeit oder Teilzeit (mind. 20 Std/Wo)

Sie erwartet

  • ein abwech­slungsre­ich­es Tätigkeits­feld mit einem hohen Beratungsanteil
  • ein erfahrenes Team mit ein­er wertschätzen­den Grundhaltung
  • ein Vere­in, in dem Sie sich mit konzep­tionellen Ideen ein­brin­gen können
  • ein kol­le­giales und aufgeschlossenes Arbeitsklima
  • regelmäßige Super­vi­sion und Klausurtage zur konzep­tionellen Weit­er­en­twick­lung der päd­a­gogis­chen Arbeit
  • ein Vere­in, der Fort und Weit­er­bil­dun­gen fördert ein Vere­in, der Vere­in­barkeit von Fam­i­lie und Beruf ermöglicht (aus­ge zeich­net als fam­i­lien­fre­undlich­es Unternehmen in Offenbach)
  • 30 Tage Urlaub, Arbeit­szeit­mod­elle mit Freizeitausgleichsmöglichkeiten
  • Ange­bot ein­er betrieblichen Altersvorsorge

Sie übernehmen fol­gende Aufgaben

  • die päd­a­gogis­che Begleitung von jun­gen Erwach­sen en und Allein­erziehen­den im Rah­men der Aus­bil­dungsvor­bere­itung, Ausbildung/Teilzeitausbildung und der Aus­bil­dungs­be­gleitung (Nähere Infos erhal­ten Sie auf unser­er Homepage)
  • die Koop­er­a­tion mit den Berater*innen des Kom­mu­nalen Job­cen­ters in Offen­bach, den Prak­tikums- / Aus­bil­dungs­be­trieben, den zuständi­gen Berufsschulen
  • die Konzep­tion und Durch­führung von Zusatzange­boten im freizeit- und erleb­nis­päd­a­gogis­chen Bereich
  • die Zusam­me­nar­beit mit den Fachlehrer*innen in der Lern­werk­statt Offen­bach e. V., Beratungsstellen und anderen Institutionen

Sie haben fol­gen­den Qual­i­fika­tio­nen und Fähigkeiten

  • eine abgeschlossene Aus­bil­dung als Sozialpäd­a­goge oder Sozialar­beit­er (m/w/d)
  • Zusatzqual­i­fika­tio­nen in der Beratung sind erwünscht
  • Erfahrun­gen in der Arbeit mit jun­gen Erwach­se­nen in der beru­flichen Bildung
  • eine eigen­ver­ant­wortliche, zuver­läs­sige und pro­fes­sionelle päd­a­gogis­che Arbeitsweise
  • Kon­tak­t­freudigkeit, Inter­esse an ver­schiede­nen Lebenswirk­lichkeit­en und Kulturen
  • eine empathis­che und wertschätzende Haltung

Die Vergü­tung erfol­gt nach TVöD Kom­mu­nal min­destens Vergü­tungs­gruppe E 10, Stufe 1.
Die Stelle ist vor­erst für ein Jahr befris­tet, eine Über­nahme in ein unbe­fris­tetes Arbeitsver­hält­nis wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre voll­ständi­gen Bewer­bung­sun­ter­la­gen an unsere E‑Mail-Adresse:
info@lew‑o.de
Für eventuelle Rück­fra­gen ste­hen Ihnen Frau Gündüz, Frau Janßen und Herr Khos­rovafi­an gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!
Lern­werk­statt Offen­bach e.V.
Vere­in für beru­flich­es und soziales Ler­nen
Lud­wigstraße 68, 63067 Offen­bach
Email: info@lew‑o.de
Insta­gram: @lernwerkstattoffenbach

 

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Zum Inter­na­tionalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mäd­chen set­zt die Lern­werk­statt Offen­bach e.V. auch ein Zeichen:

Wir sagen NEIN zu Gewalt an Frauen und Mäd­chen und haben an der öffentlichen Leucht- und Sprühak­tion “Orange your city” teilgenommen. 

Grup­pen­fo­to
cof
Beat­rice
cof
cof
cof
Nel­ly
cof
cof
previous arrow
next arrow
 

Uff — Auszeichnung zum familienfreundlichen Unternehmen 2021

Wir freuen uns sehr darüber als “Fam­i­lien­fre­undlich­es Unternehmen 2021” von der Stadt Offen­bach am Main aus­geze­ich­net wor­den zu sein.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen gibt es unter https://www.offenbach.de/familienfreundlich.

Offen­bach Post vom 05.10.2021
 

Lieblingsorte in Offenbach

Damit die Arbeit in der Lern­werk­statt Offen­bach e.V. auch während der Coro­na Pan­demie und den Präsenz-Ein­schränkun­gen weit­erge­hen kon­nte, hat sich das päd­a­gogis­che Team neue For­mate der Einzelfal­lar­beit ein­fall­en lassen. Hierzu gehörte unter anderem auch das Pro­jekt „Liebling­sorte in Offen­bach“. Dabei haben die einzel­nen Berater*innen mit ihren jew­eili­gen Auszu­bilden­den einen Spazier­gang in Offen­bach unter­nom­men und die per­sön­lichen Liebling­sorte der Stadt erkun­det. Neben unseren Auszu­bilden­den hat­ten auch ihre Kinder viel Spaß an diesem Projekt.

 

Eine vergessene Generation

Unsere Kol­le­gin Döne Gündüz engagiert sich im Arbeit­skreis Migration. 

Offen­bach Post vom 05. Juni 2021

 

Wir zeigen Gesicht! Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen

 

Wir suchen ab sofort Honorardozenten (m/w/d) für:

  • Elektroniker*innen
  • Anlagenmechaniker*innen für San­itär Heizung Klima
  • Kfz-Mechatroniker*innen
  • Medi­zinis­che Fachangestellte
  • Friseur*innen
  • Zahntechniker*innen
  • Sie kön­nen sich gerne auch ini­tia­tiv für andere Aus­bil­dungs­berufe bewerben

Sie unter­richt­en in unseren Räu­men in Kle­in­grup­pen von max. drei Per­so­n­en Jugendliche und junge Erwach­sene, die eine Aus­bil­dung absolvieren und schulis­che Unter­stützung benöti­gen, um diese erfol­gre­ich zu beenden.

Wir erwarten von Ihnen

Ein fachver­wandtes Studi­um in Bezug auf den zu unter­rich­t­en­den Aus­bil­dungs­beruf oder Beruf­s­ab­schluss möglichst mit Ausbildereignung/Meisterprüfung im zu unter­rich­t­en­den Beruf. Bevorzugt wer­den Bewerber*innen mit zusät­zlich­er Qual­i­fika­tion im päd­a­gogis­chen Bere­ich durch Fort- und Weit­er­bil­dun­gen.
Von dem/der Stelleninhaber*in wer­den eine ressourcenori­en­tierte Hal­tung, eine aus­geprägte Kom­mu­nika­tions­fähigkeit und Spaß am Unterrichtenerwartet.

Wir bieten

Arbeit in einem angenehmen Arbeit­skli­ma, fre­undlich­er Atmo­sphäre und einem Team, das mit Rat und Tat zur Ver­fü­gung steht.

Wir stellen eine umfan­gre­iche Bib­lio­thek mit Fach­lit­er­atur zur beru­flichen Bil­dung von Jugendlichen und jun­gen Erwach­se­nen zur Ver­fü­gung. Alle rel­e­van­ten Schul­büch­er sind vorhan­den oder kön­nen angeschafft wer­den und in vie­len Aus­bil­dungs­berufen sind auch alte Prü­fungssätze vorhanden.

Vergü­tung

Die Bezahlung erfol­gt nach geleis­teten Unter­richtsstun­den und beträgt 18,00 €/45min und erhöht sich nach 4 Jahren oder 500 geleis­teten Unter­richtsstun­den auf 20,00 €/45min.

Wir freuen uns über Ihre Bewer­bun­gen per E‑Mail oder auf dem Postweg.

 

Jahresrückblick 2020

Seite 1

Bild 1 von 4 

 

Karin Dörr ist erstes Ehrenmitglied der Lernwerkstatt Offenbach e.V.

Wir freuen uns sehr, dass Karin Dörr die Ehren­mit­glied­schaft der Lern­werk­statt Offen­bach e.V. angenom­men hat. Sie hat unsere Arbeit als kom­mu­nale Frauen­beauf­tragte der Stadt Offen­bach bis zu ihrem Rentenein­tritt unter­stützt und gefördert und wir dür­fen nun auch weit­er­hin ihre Exper­tise bei Bedarf in Anspruch nehmen.

 

20 Jahre Lernwerkstatt Offenbach e.V.

In diesem Jahr feierte die Lern­werk­statt ihr 20-jähriges Jubiläum. Wir bedanken uns her­zlich für den vie­len Zus­pruch und die beson­dere Wertschätzung.

Stadt­Post, 27.11.2019