Rundgang durch das Haus

Die Lern­werk­statt ist seit 1998 in den nach­fol­gend beschriebe­nen Räu­men zu Hause. Sie wur­den vor Einzug den wech­sel­nden Anforderun­gen angepasst. Mit den Jahren kamen zwei Räume und ein neuer Aufen­thalt­sraum hinzu.

In allen Unter­richt­sräu­men find­en die Teil­nehmerIn­nen Regale, in denen sie auf Fach­büch­er, Schüler­ar­beits­ma­te­ri­alen, Übungs­bö­gen, Demon­stra­tionsob­jek­te und weit­ere notwendi­ge Fach­ma­te­ri­alien zugreifen kön­nen. Die Räum­lichkeit­en ermöglichen sowohl das ungestörte Ler­nen in ein­er Kle­in­gruppe (drei bis sechs Per­so­n­en) wie auch Einzelunterricht.

In einem Aufen­thalts- und Freizeitraum kön­nen die Jugendlichen nach dem Beruf­sall­t­ag oder der Schule abschal­ten. Die gemütliche Sofaecke lädt ein, sich zu entspan­nen, miteinan­der zu plaud­ern oder die aus­liegen­den Zeitun­gen und Zeitschriften zu lesen. In dieser Atmo­sphäre entste­ht gerne eine lockere, stress­freie Stim­mung, die für die ver­trauensvolle Annäherung wichtig ist und eine Basis für tiefer gehende Gespäche bilden kann. In der angren­zen­den Küche ste­hen warme wie kalte Getränke bereit.

Raum 1

Raum 2

Raum 2‑min

Raum 3

Raum 3.1‑min
Raum 3.2‑min
Raum 3‑min
previous arrow
next arrow

Raum 4

Raum 4.1‑min
Raum 4‑min
previous arrow
next arrow

Raum 5

Raum 5.1‑min
Raum 5‑min
previous arrow
next arrow

Computerraum

Computerraum.1‑min
Com­put­er­raum-min
previous arrow
next arrow

Unterricht

Sechs Unter­richt­sräume

Sozialräume

Küche 1‑min
Küche 2‑min
kuechen­zeile-min
previous arrow
next arrow

Ein Raum mit Sitz­gruppe und Küchenzeile
Ein Beratungsraum für ungestörte Gespräche ohne Tele­fon- dafür aber mit Couchtis­chen und Sessel

Beratungsraum-min

Eine Terasse mit Sitzgele­gen­heit und Tisch

Terasse-min

Besondere Räume

Zwei offen gestal­tete Büros mit Schreibtis­chen, Fax, Tele­fo­nen und PC-Arbeitsplätzen

 

Ein Lager­raum für freizeit­päd­a­gogis­che Mit­tel und Anschau­ungs­ma­te­ri­alien für den Unterricht