CUBA für Netzwerkpartner*innen

In dem Pro­jekt CUBA kom­binieren wir seit dem 01. Jan­u­ar 2022 das Aus­bil­dungscoach­ing und die ehe­ma­li­gen aus­bil­dungs­be­glei­t­en­den Hilfen.

Wir berat­en Auszu­bildende und ihre Betriebe bei allen Fra­gen und Prob­le­men, die während ein­er Aus­bil­dung auftreten kön­nen. Unser Ziel ist es Auszu­bilden­den, die auf­grund schulis­ch­er Defizite oder indi­vidu­eller Prob­lem­la­gen beson­der­er Hil­fe bedür­fen, die Fort­set­zung und den erfol­gre­ichen Abschluss ein­er Beruf­saus­bil­dung zu ermöglichen. Aus­bil­dungsab­brüche sollen ver­mieden wer­den. Für eine erfol­gre­iche Förderung auf dem Weg zum Aus­bil­dungser­folg, ist uns eine gute Ver­net­zung vor Ort wichtig. In Zusam­me­nar­beit mit allen Beteiligten ver­suchen wir pass­ge­naue Lösun­gen finden.

Die Lern­werk­statt Offen­bach e.V. führte mit großem Erfolg von 1999 bis 2004 aus­bil­dungs­be­glei­t­ende Hil­fen im Auf­trag der Bun­de­sagen­tur für Arbeit in Offen­bach durch. Von April 2007 bis Dezem­ber 2021 wurde die Maß­nahme erneut von der Lern­werk­statt Offen­bach e.V. ange­boten und in dieser Zeit von der MainAr­beit, dem kom­mu­nalen Job­cen­ter der Stadt Offen­bach finanziert. Die Finanzierung des Nach­fol­ge­pro­jek­ts CUBA find­et eben­falls durch die MainAr­beit statt. An der Maß­nahme kön­nen Auszu­bildende teil­nehmen, die im ALGII-Bezug ste­hen. Die Zuweisung erfol­gt über die per­sön­lichen Ansprechpartner*innen der MainArbeit.

Sie erre­icht uns von Mon­tag bis Fre­itag zwis­chen 9:00 Uhr und 17:00 Uhr.
Tele­fon: 069 — 82 37 84 50
Mobil: 0174 623 21 45

ausbildungscoaching@lew‑o.de

Ausser­dem find­en Sie uns auf Insta­gram:
@lernwerkstattoffenbach

Unsere Räume sind in der
Lud­wigstraße 68
63067 Offen­bach

im Hin­ter­haus