Lernwerkstatt Offenbach e.V.

Trotz Corona bleiben wir erreichbar!

Unsere Arbeit hat sich seit den Ein­schränkun­gen durch die Coro­na Pan­demie stark verän­dert. Wir sind aber weit­er­hin tele­fonisch und per E‑Mail erre­ich­bar und bieten Beratung sowie Unter­richt online an. Eine per­sön­liche Beratung ist, nach Ter­minab­sprache und unter Ein­hal­tung der aktuellen Vor­gaben, möglich. Wir haben alle notwendi­gen Vorkehrun­gen getrof­fen, um eine Aus­bre­itung von Coro­na zu ver­hin­dern. Wir freuen uns über Nachricht­en und Kon­tak­te und hof­fen, dass Sie gesund bleiben!

Ergänzende Hygienemaßnahmen (Stand 13.01.2022)

Auf­grund der steigen­den Neuin­fek­tio­nen in Offen­bach gel­ten bis auf Weit­eres fol­gende Bes­tim­mungen in der Lern­werk­statt Offen­bach e.V.:

  • das Tra­gen ein­er medi­zinis­chen Maske ist für alle Per­so­n­en in der Ein­rich­tung zwin­gend erforder­lich. Es gel­ten die 3G Regeln (geimpft, gene­sen oder getestet) sowie das Ein­hal­ten des Abstands- und Hygienekonzepts,
  • Einen Zugang zum Gebäude und zum Unter­richt kön­nen wir nur symp­tom­freie Per­so­n­en gewähren,
  • Per­so­n­en mit Fieber, Hus­ten, Halss­chmerzen sowie anderen grippeähn­lichen Symp­tomen dür­fen die Ein­rich­tung nicht betreten,
  • Wir bit­ten alle Per­so­n­en vor dem Betreten der Räume sich die Hände zu waschen oder zu desin­fizieren und einen Abstand von min­destens 1,50 m zwis­chen den Per­so­n­en einzuhalten.

Um die Ver­bre­itung des Coro­n­avirus zu ver­hin­dern, bit­ten wir Euch diese Regeln zu befol­gen. Evtl. Änderun­gen teilen wir Euch rechtzeit­ig mit.

Vie­len Dank für Euer Verständnis.

Das LWO-Team

 

 

Leitlinien der Vereinsarbeit

Die Lern­werk­statt Offen­bach unter­stützt und begleit­et junge Men­schen, die eine Beruf­sper­spek­tive entwick­eln möcht­en, einen Ein­stieg in den Aus­bil­dungs- und Arbeits­markt suchen, eine Aus­bil­dung erfol­gre­ich abschließen möchten.

Im Rah­men der Vere­in­stätigkeit kön­nen junge Men­schen erfahren, dass Ler­nen Spaß macht und sich Beständigkeit im Beruf­sleben auszahlt. Die Teil­nehmer ler­nen, Entschei­dun­gen eigen­ver­ant­wortlich zu tre­f­fen und zu vertreten.

Das Bil­dungsange­bot des Vere­ins richtet sich ins­beson­dere an “Jugendliche und junge Erwach­sene mit beson­derem Förderungs­be­darf”. Mehr

Ziele der Vereinsarbeit

Das über­ge­ord­nete Ziel aller Vere­in­sak­tiv­itäten ist, Jugendliche zu befähi­gen eine Berufs- und damit Lebensper­spek­tive zu entwick­eln, sie bei Bedarf und wenn gewün­scht bis zum erfol­gre­ichen Abschluss der Beruf­saus­bil­dung zu begleit­en und ihnen somit eine beru­fliche Tätigkeit auf dem ersten Arbeits­markt zu ermöglichen. Mehr

gez.

Kory­oun Khosrovafian
(1. Vor­sitzen­der des Vereins)


Zer­ti­fiziert durch die Hanseatis­che Zer­ti­fizierungsagen­tur nach AZAV und Weit­er­bil­dung Hessen

Zertifiziert durch Hanseatische Zertifizierungsagentur nach AZAV

Zertifiziert durch Weiterbildung Hessen

 

 

 

 

 

 

Stand: 13.01.2022